A successful tradition of car racing in Buzet dates from the early fifties, when a group of enthusiasts decided to organize a racing. Taking into consideration that in those days you could number the car owners on the fingers of a hand, this was a courageous move. Along a few “Topolinos”, the majority of cars belonged to local firms and were used for business trips. From those days people remember a carting race which included drivers from five European countries. Furthermore, Buzet was mapped put as the place with skill-driving regional championship. Apart from frequent racing events, Buzet had a very successful racing-car “crew” which included Đani Sverko, then one of the most known drivers, Zvjezdan Nezic, Serđo Sverko and Mario Poropat.
For all drivers and team members hotel Fontana offers discounted prices – a long tradition we're proud of.

Up to 1972, when Auto-Moto Society of Buzet was founded, car enthusiasts beneath Cicarija worked in various inadequate conditions, which demanded additional involvement in preparations of events. Nevertheless, they always strived to do their best and fulfil the given tasks. The end of the seventies marked the coming of the new, young generation, potential competitors and organizers, who began taking care of the events anew, within the event of “Buzetski dani”, the Days of Buzet. At first, the events had the nature of touristic, rally ones, of both national and international character. The races took place all around Buzet and were open to everybody. Little by little, the small events were replaced by one – bigger and more significant. As it was estimated Buzet had the best possibilities for organizing such an event, the local race took over.


 
Buzet Tage

Jedes Jahr, am zweiten Wochenende des Septembers, am Vorabend zum Feiertag der Heiligen kleinen Maria (Tag der Stadt Buzet – traditionelle Subotina) auf dem Marktplatz Fontana wird eine riesengroßes Rührei mit Trüffeln (über 2000 Eier und 10 kg Trüffeln) in einer Pfanne, die um die 1000 kg wiegt mit einem Durchmesser von 2,5 m, zubereitet. Hiermit fangen auch die Trüffeltage auf dem Gebiet der Trüffelzone an.


The Wild Boar valley Challenge Race

Das Wild Boar Valley Challenge Rennen fand 2007 zum ersten Mal statt. Es war dann ein Teil der Kroatien Meisterschaft. In 2010 wurde es international durch aktive Beteiligung von Teams aus Slowenien, Italien, Ungarn, Österreich, Deutschland und anderen
Europäischen Ländern.

Im Laufe der Jahre wurde das Rennen zu einem wichtigen Ereignis in der Off Road Szene Europas. Es ist jetzt sicher, dass WBVC nun eines der schwierigsten Rennen in Europa ist.

Für alle Fahrer und Teammitglieder Hotel Fontana bietet ermäßigte Preise - eine lange Tradition, auf die wir stolz sind.


Auf dem Motorrad die Welt erleben

Von der Tagestour bis zum Abenteuertrip...

Ganz egal, ob Sie Tourenfahrer, Harley Davidson-Liebhaber oder Enduro-Offroader sind - bei uns finden Sie für jede Vorliebe viele spannende und aufregende Touren durch Buzet Regione, die Sie ganz bestimmt niemals wieder vergessen werden!

Bikerspecial

* free WiFi
* 10% Ermäßigung im "a la carte Restaurant"
* 10% Ermäßigung im Wellness Center Tjaša
* auf jede 25 Personen 1 kommt Gratis (für die Gruppe)
* Sonderpreise für Gruppen
* Spezialpreis für alle Buchungen von www.motorradhotels.info
* Kostenlose Parkplätze
* Wenn möglich, Garagenplätze für Motorräder


Trüffel ist der Schatz Istriens, versteckt unter der Erde in den dichten Wäldern im Tal des Flusses Mirna. Er wir von Jägern – Trüffelsucher mit Hilfe von trainierten Hunden aufgespürt. Er ist die Inspiration vieler Gourmet Erlebnisse und passt zu jedem Essen – Salate, Pastagerichte, Fleisch und sogar Desserts. Der Trüffelduft verbreitet sich vor allem von Buzet aus, der Trüffelstadt welche im Herbst zu seinen Ehren zahlreiche Veranstaltungen organisiert. Es ist eine besondere Zeit wo Sie die typischen Trüffelgerichte probieren und sich auch an der Suche nach ihnen beteiligen können.

Die Trüffelsaison für weiße Trüffel dauert von September bis Ende JAnuarund dies ist die richtige Zeit, damit auch Ihr Gaumen in den Genuss von weißen Trüffeln kommt. Die schwarzen Trüffel werden im Laufe des ganzen Jahres gesammelt, abhängig von der Sorte.

Schwarze und weiße Trüffel haben ihren natürlichen Lebensraum in istrischem Trüffel-Dreieck zwischen Pazin, Buje und Buzet und vor allem im Tal des Flusses Mirna und im Wald von Motovun. Sie wachsen unterirdisch und werden von speziell ausgebildeten Hunden gesucht. Weiße Trüffel, die auch als teuerste und am meisten geschätzte Trüffel gelten, haben ihren Saisonhöhepunkt im Oktober.

In Livade, einem bekannten Trüffelzentrum in der Nähe von Motovun, wird dann am Wochenende eine Reihe von Veranstaltungen zu Ehren dieses unbestrittenen Königs der Pilze organisiert. Doch vor und nach dem Herbst lebt Istrien im Rhythmus des edlen Pilzes und ist abundant mit Feiern in seiner Ehre.

Den Gästen in der gesamten Region werden typische Gerichte mit Trüffeln präsentiert: Fuži-Nudeln, Pljukanci- Nudeln, Omelett (‚Fritada') und verschiedene Kombinationen von Fleisch. Es gibt auch Ausstellungen und Messen, großartige Gelegenheiten zum Kennenlernen aller Geheimnisse der magischen, aromatischen Knolle, der auch die aphrodisierende Wirkung zugeschrieben wird.

Programme:

09.09. Buzet, Platz Fontana
Subotina
Subotina beim Riesenrührei mit Trüffeln (2016 Eier und 10 kg Trüffel)

Livade
Zigante Trüffeltage

21.10. Motovun, Trg Andrea Antico
VIII Teran und Trüffel Festival

21.10. - 22.10. Livade
XXIV Tuberfest
Messe für Weiße Trüffel
Trüffelausstellung
Celebrity show cooking
Versteigerung von Trüffel
Vorführung über die Trüffelsuche
Messe der landwirtschaftlichen Produkte

Momjan
Tage des Muskats und der Trüffeln aus Momjan

Wein- und Trüffelmesse

04.11. - 05.11. Buzet
Trüffelwochenende
Ausstellung und Messe von Trüffeln und einheimischen autochthonen Produkten